Weiße Schweizer Schäfer

 

J-Wurf

 

02. Juni 2009: 5 Rüden und 2 Hündinnen sind geboren!!!!

Namen:
Rüden: Jaron, Jukon the Star, Jago, Jamie, Jack Daniels
Hündinnen:
Joy-Caprice, Jaskia, (Jara - Totgeburt)

Da Aragon schon 20ig -facher Vater ist und wir mit seiner Nachzucht außerordentlich zufrieden sind, haben wir uns zu dieser Verpaarung entschlossen. Caprice ist eine, an der Höchstgrenze gewachsene, sehr eigenständige Hündin. Aragon`s Stockhöhe beträgt 63 cm - es besteht somit der von uns gewünschte Ausgleich. Außerdem hat Aragon ein fantastisches Wesen, das er bisher ausgezeichnet weiter vererbt hat. Mit seinen 4 Jahren ist er trotzdem noch immer unser "Baby". Viele Besucher, die ihn kennengelernt haben, wollten ihn schon mitnehmen oder Welpen von ihm haben...Trotz alledem ist er ein ausgezeichneter Wächter und passt wunderbar auf uns auf!

Mutter: Vater:
Aragon of Trebons Berger Blanc

Wurftag: 19.3.2002
Stockhöhe: 61 cm
HD: B/B
ED: 0/0
MDR 1: +/+
AKZ: BGH 1, BGH 2, BRSP 3 (ÖGV Stainz)
Formwert: mehrmalig V1, CACA
Vater: Hero vom Werntal
Mutter: Sly of White Mountain Austria
Zuchttauglichkeitsprüfung 2004 mit sehr gut abgelegt

Besitzer: Ingrid Spieler

Wurftag: 29.03.2005
Stockhöhe: 63 cm
HD: A/A
ED: 0/0
MDR 1: +/+
AKZ: BGH 1, BGH 2, BGH 3, FH 1, FH 2, FH 3
Formwert: mehrmalig V1, CACA, CACIB -Res.
Vater: Nice of you to come by Ultimo
Mutter: Danka Princess vom Durbuscher Forst
Zuchttauglichkeitsprüfung im März 2008 mit sehr gut abgelegt

Besitzer: Ingrid Spieler

mehr von Aragon : hier

....
Caprice und Aragon


20.03.2009: Heute ist der 1. Tag der Läufigkeit von Caprice...

01.04.2009: Die Verpaarung von Caprice und Aragon
Aragon ist gestern von seinem Erholungsurlaub bei Nicole und Percy nach Hause gekommen, um Caprice zu decken. Da Bianca und Costa-Rica schon vor 14 Tagen mit ihrer Läufigkeit begonnen hatten, wusste Aragon nicht mehr, wo ihm der Kopf stand. Liebenswerterweise haben sich Percy und Nicole angeboten, Aragon bis zum Deckzeitpunkt zu sich zu nehmen, damit er nicht all seine Kräfte verliert.... Er wurde von den beiden liebevoll psychisch und physisch betreut und so kam er gestern frisch, fröhlich und ausgeruht nach Hause. Als er Caprice gesehen und er-schnuppert hat, gab es für ihn kein Halten mehr. Nach einigen Minuten hieß es schon: Mitgefan-gen - mitgehangen..... Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Nicole und Percy bedanken, denn sie haben Aragon und uns wirklich sehr geholfen. Außerdem haben wir wieder ganz liebenswerte neue Freunde gewonnen, da kann ich nur sagen: Danke für Eure Fürsorge und für Eure Bemühungen!

..
Erstes Herantasten............................................jaja, die Gier..........................................Foto des Jahres

.
Percy und Nicole haben auch mitgeholfen, Caprice und Aragon zu beruhigen

Die nächsten Infos gibt es in ca. 4 Wochen, nachdem wir beim Ultraschall waren............


28.04.2009: Ultraschalltermin
Heute war ich, einen Tag früher als geplant, mit Caprice bei der Ultraschalluntersuchung und zu unserer großen Freude (und vieler anderer auch) ist Caprice trächtig. Wir können uns wieder auf einige Welpen einrichten....brave Mama Caprice und braver Papa Aragon! *ggg*


2 Fruchtblasen sind auf diesem Ultraschallbild zu sehen

02.06.2009: Die Geburt
Caprice
beginnt um 1.30 Uhr unruhig hin und her zu laufen, so wechseln wir vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer. Hinein ins Wurfbettchen - hinaus vom Wurfbettchen - so gehts bis 3.40 Uhr, bis endlich der erste Sohn von Caprice und Aragon geboren ist. Nach anstrengenden 12 Stunden ist die Geburt vorbei. Leider gibt es auch traurige Nachrichten. Es wären insgesamt 8 Welpen gewesen, doch ein Mädchen kam schon tot auf die Welt. Doch wir freuen uns riesig über die si
eben kleinen weissen Schäferlein, denen es allen prächtig geht, ebenso wie der Mama!

3.40: Rüde - 50 dag
blauer Schwanz

4.00: Rüde - 48 dag
roter Schwanz

5.10: Hündin - 52 dag
oranger Schwanz

5.58: Rüde - 48 dag
grüner Schwanz

8.40: Rüde - 51 dag
schwarzer Schwanz

10.50: Hündin - JARA
Totgeburt

13.44: Rüde - 47 dag
blauer Kopf

15 37: Hündin - 48 dag
roter Kopf

Alle sind geschafft und erholen sich beim Schlafen.................

09.06.2009: Unsere erste Lebenswoche
Die hat ja schon gut angefangen: Kaum einen Tag alt, kommt schon der Tierarzt und steckt uns den Fiebermesser in den Popo - na wenigstens hat die Körpertemperatur bei uns allen gepaßt! Der Tierarzt war mit uns allen sehr zufrieden und so konnten wir uns gleich wieder auf unsere wichtigste Aufgabe konzentrieren: Trinken, schlafen , kuscheln, Wirbel machen.... Das wars von unserer ersten Lebenswoche - die ersten lieben Grüße an euch alle von Euren J`s!

16.06.2009: Wir sind heute 2 Wochen alt.....
In dieser vergangenen Woche haben wir schon sehr große Fortschritte gemacht. Unser Geburtsgewicht haben wir mehr als verdoppelt, unsere lieben Äuglein sind seit dem 12. Lebenstag offen und wir versuchen auch schon, flott durch die Gegend zu laufen. Endlich können wir unsere Mama sehen und brauchen nicht mehr ewig herum suchen und irren, bis wir an der richtigen Stelle sind, um unsere Milch zu bekommen.....Ein neues Bettchen haben wir auch schon bekommen, denn das Alte hatte Löcher (unsere Krallen *ggg*) Sonst geht es uns sehr gut - bis zum nächsten Mal lassen wir alle ganz lieb grüßen.... Euer J-Wurf!

23.06.2009: Unsere dritte Lebenswoche...
Hallo liebe Leute, alles o.k. bei uns. Wir sind schon sehr flott unterwegs, die ersten Rang-kämpfe zeichnen sich schon ab und hin und wieder sind wir schon aus dem Bettchen geflüchtet, denn draußen ist es ja viel interessanter. Doch wenn wir schlafen, ist es immer noch am Schönsten, mit Mama und den Geschwistern zu kuscheln....
Tschau - Eure J`s ..... zum vergrößern der Bilder bitte anklicken

30.06.2009: Zusammenfassung unserer 4. Lebenswoche

Wir sind nicht mehr zu halten und wollen raus....
...und lieben es, getragen zu werden!
Brigitte und Lorenzo aus Mailand waren unsere ersten Besucher.
Mama zeigt uns die Welt im Freien,...
...die wir überaus interessant finden.
Doch hinter Mamas Rücken ist es noch immer am sichersten!
Auch Ilse und Kurt haben uns schon besucht und mit uns gespielt.
Es war für uns ein toller Nachmittag,
aber das Spielen im Freien macht uns sehr müde.......

07.07.2009: Kinder, wie die Zeit vergeht - heute sind wir 5 Wochen alt

Es ist toll, mit unseren Eltern Ausflüge im Hof zu machen.
Zwischendurch ein kleines Päuschen...
... und dann wieder zu Mama - da gibt es eine Jause.
Wir interessieren uns für alles, was in unserer Umgebung passiert...
..und lernen daher jeden Tag ein bißchen mehr dazu.
Ein Nickerchen bei Papa Aragon, der sehr geduldig mit uns ist.
Wir sind auch beim Wäsche abnehmen dabei,
dann ein Spaziergang mit Simone,
die sich viel um uns kümmert.
Mit Vollgas gehts dann wieder in die Botanik
Wir freuen uns immer wieder über Besucher, wie hier Michelle...
... und Verena und Günter, die uns auch schon bewundert haben.

14.07.2009: Wir sind heute schon 6 Wochen alt......

Bei diesem schönen Wetter sind wir gerne im Freien...
...und können uns nach Herzenslust austoben!
Nur ab und zu eine kurze Ruhepause auf Papa Aragons Rute
Zwischendurch bekommen wir auch netten Besuch, wie hier...
...von Julian und Günter, die uns schon mitnehmen wollten.
Mittagessen bei Mama Caprice
Wir haben auch schon Nachbars Geräteschuppen kontrolliert
Mal zeigen, wer hier die Hosen an hat......
Interessant ist alles für uns!
Auf gehts zum legendären "Grabenfest" - ganz in unserer Nähe!
Das war spannend. Nette Begrüßung durch einen Pekingesen, da gab es..
...viel Wirbel, Musik und jede Menge Leute, die mit uns spielten.
Wir haben wieder viele Freundschaften geschlossen.....
..und auch die Herrenrunde war von uns begeistert!
Für den Rückweg haben wir uns einen Shuttle-Dienst organisiert!

 

21.07.2009: 7 Wochen alt - bald beginnt für uns ein neuer Lebensabschnitt

Ständiges Gerangel um das Stöckchen...
Diesmal habe ich gewonnen!
Aber auch die anderen Spielsachen sind heiß umkämpft.
Verwöhnen muss man sich hin und wieder ebenfalls lassen...
...wie hier von unserer "Hundemama" Nina
Papa Aragon und ich ruhen uns bei Markus aus
Ich habe mir Timo zum Spielen ausgesucht!
Liebhaben und Kuscheln mit Nina....
........und ihren Bruder Jörg
Auch Martin ist von uns anscheinend sehr angetan
Unser Papa beweist bei uns Rabauken eine Eselsgeduld
Große Begeisterung bei allen Besuchern

28.07.2009: Unsere 8. und letzte Woche in unserem Heimathaus

Der Tierarzt war wieder auf Besuch und hat uns genauestens untersucht!
Abhorchen, Augen, Ohren und Zähne kontrollieren und schon wieder die Geschichte mit...
...dem Fieberthermometer... dann auch noch eine Impfung und ein Chip - Autsch!
Und schon wieder eine Kontrolle! Diesmal ist es die Frau Zuchtwart, die unser Wesen, Pigment...
und unseren Körperbau beurteilt. Bei uns Buben hat sie auch noch die Hoden gesucht...

...und Gott sei Dank bei allen gefunden! Es gab ein großes Lob für uns alle....

Abfahrt zur Hundeschule mit Frauchen Ingrid und...
...auch Mama Caprice war mit von der Partie.
Die Abkühlung im Bach war ein einziges Vergnügen.
Wir wollten eigentlich gar nicht mehr heraus.
Doch weiter ging es dann zum Welpenspielplatz.
Joy-Caprice hat bereits ein Ohr aufgestellt.
Noch einmal dürfen wir mit Frauchen Ingrid ausgiebig spielen.
Aber leider müssen wir unsere Geburtsstätte bald verlassen.
Wir sind sicher: auch bei unseren neuen Besitzern wird es uns...
...super gefallen, denn wir haben schon alle neuen Familien....
kennengelernt und sind von den Leuten schwer begeistert!
Nach der Aufregung folgt nun ein Nachmittagsschläfchen!
Nicole und Percy haben uns auch in die Hundeschule begleitet. Das hat uns sehr gefreut,
denn so hatten wir ständig rundum Spezialbetreuung.
Auch Markus schaute mit Durion vorbei. Natürlich sofort stürmische Begrüßung!
Diesen Schuh haben wir von Ingrid erbeutet.
Das Tolle am Welpenspielplatz: So viele interessante Geräte....
Das war heute leider unser letzter gemeinsamer Ausflug......



Erfrischender Badespaß mit Mama Caprice im Stainzbach

 

Die Welpen des J-Wurfes vom Stainzer Schilcherland mit 8 Wochen:
Bilder zum Vergrößern anklicken!

 

Jack Daniels
Jamie
Jukon the Star
Jaron
Jaskia
Jago
Joy-Caprice

 

 

Unsere "Glorreichen Sieben" sagen uns Bye, Bye...



Jamie wohnt nun bei Isabella und Martin in Stallhofen/Stmk.

 

Verena und Günter haben sich nach Inja nun auch Jukon the Star
nach Groß-Weikersdorf/NÖ ins Rudel geholt

 

Joy-Caprice wird im schönen Wagrain/Salzburg im Hotel von Margret und Matthias sicher ein wunderschönes Leben führen

 

Julian und seine Eltern Silvia und Günther haben sich Jaron ausgesucht, der sein neues Zuhause in Trofaiach/Stmk. gefunden hat

 

Ilse und Kurt aus Traboch/Stmk. haben ihr Herz an Jago verloren - und auch Papa Aragon durfte auf dem Abschiedsfoto nicht fehlen...

 

Brigitte, Josef und Sabrina haben mit Jaskia süßen Familienzuwachs in Kaltenleutgeben/NÖ erhalten

 

Jack Daniels hat es zu Brigitte und Lorenzo nach Mailand in Italien verschlagen, wo er mit zwei Katzen und vier Pferden leben wird. Arrivederci Jack!

Meine lieben Welpenkäufer!

Bei uns ist Ruhe eingekehrt und bei Euch der Trubel, denn alle Welpen sind bei ihren neuen Familien. Ich bin wieder sehr froh, so liebe, verantwortungsvolle Menschen und Freunde gefunden zu haben, die meinen Babys ein neues Heim gegeben haben. Ich wünsche Euch allen von ganzem Herzen viel Freude mit eurem Zuwachs und viele schöne, gemeinsame Jahre!!

Ingrid, Manfred und Simone mit dem Stainzer Schilcherland