Weiße Schweizer Schäfer

 

L-Wurf

Costa-Rica wurde am 3.1.2011 Mutter von 8 Welpen!

4 Rüden/4 Hündinnen

Namen der Rüden: Lanouk, Lando, Lennox, Luxor

Namen der Hündinnen: Lily Marleen, Love Lisa, Luna Legra, Lady Lola

 

Die Mutter unseres L-Wurfes ist Costa-Rica. "Rica" ist inzwischen 5 Jahre alt und hat an ihrer Spritzigkeit und an Elan noch nichts verloren. Wir haben ihre Nachzucht aus dem G-Wurf, I-Wurf und aus dem K-Wurf schon länger genau beobachtet und sind der Meinung, dass sich die Hunde inzwischen ausgezeichnet entwickelt haben. Costa-Rica ist die Wurfschwester von Crunch, dem FCI BBS Weltsieger 2010.

Als Deckpartner haben wir diesmal Aico vom Bruckner-Landl ausgewählt. Aico war auch schon der Vater unseres G-Wurfes. Da aus diesem Wurf bereits einige Hunde europaweit in der Zucht vertreten sind und tolle Arbeits- und Ausstellungserfolge mit ihnen erzielt wurden, gab es für uns wegen einer Wurfwiederholung nicht viel zu überlegen.
Einige Referenzen aus dem G-Wurf: Gabe in Lettland hat mehrere Championatstitel erreicht, ist erfolgreiche Zuchthündin und belegte bei der FCI-World Dog Show in Bratislava 2009 in der Offenen Klasse Hündinnen Platz 2. Gavania ist Zuchthündin in Spanien und Gladys Zuchthündin in Deutschland. Gloria wird in Österreich ebenso als Zuchthündin ausgebildet wie Grizzlie in Frankreich. Ghafaar wurde bei der IHA Oberwart im Juli 2010 zum besten Rüden der Ausstellung gewählt usw......weitere Infos unter "Unsere Nachzucht- G-Wurf".
Auch Aicos Leistungen sprechen für sich. Er ist ein wunderbarer Rüde mit ausgezeichnetem Charakter, korrekt gebaut, mit dunklem Pigment, ausgeprägtem Rüdenkopf, ist sehr leistungsstark und mehrfacher Titelträger (Details im Infokasten).

Costa-Rica vom Stainzer Schilcherland
MCH-Aico vom Bruckner-Landl

Wurftag: 25.01.2005
HD: A/A
ED: 0/0
MDR 1: +/+
Stockhöhe: 56 cm
Mutter: Caprice of White Heroes
Vater: Alvo Giro of Quietangel
Prüfungen: BGH1, BGH2
Formwert: V1, CACA, CACIB, BOB
Bundessieger 2006
Zuchttauglichkeitsprüfung 2007 mit "Sehr gut" bestanden

Besitzer: Ingrid Spieler

Wurftag: 27.06.2002
HD: A/A
ED: 0/0
MDR 1: +/+
Stockhöhe: 65 cm
Mutter: Xentra-Lucie vom Werntal
Vater: Biaggi vom Alexanderhof
Prüfungen: BGH3, FH3, ÖPO2, 3 x WSÖ Fährtenbundesmeister (FH 1 - FH 3),
Formwert: 11 x V1, CACA, CACIB, CAC, CWC
ÖJCH, ÖCH, Poln. CH, Österr. JBS 2003, Österr. BS 2005, FCI-World-Dog-Show in Poznan/Polen 2006 V1 GHKL, Eurodog in Zagreb 2007 V 1 GHKL, BBI-WordWinnerShow Kamenny Mlyn/Slowakei 2007 V1 GHKL, FCI-World-Dog-Show Stockholm/Schweden 2008 V1 GHKL, WSÖ Club-Veteranensieger 2010 V1
Zuchttauglichkeitsprüfung 2005 mit Vorzüglich bestanden
Besitzer: Elfriede Kainer - mehr von Aico: http://www.weisser-schaefer.com/html/home_frame.html

 

BS Costa-Rica vom Stainzer Schilcherland

 

CH Aico vom Bruckner-Landl

 

12.10.2010: Costa-Rica ist planmäßig in Hitze gekommen.....


Die Verpaarung - aufregend bis zur letzten Minute

24.10.2010: Heute ist der 13. Tag und wir fahren das erste Mal zu Aico - doch der Weg war umsonst....

27./28.10.2010: 16./17. Tag - Wir fahren aufs Neue zu Aico, doch das erste Zusammentreffen am 27. war noch immer nicht das Gelbe vom Ei. Nach einer Übernachtung in der Nähe versuchen wir es am nächsten Tag wieder -
auch diese Mühe war vergebens. Rica und ich fahren wieder nach Hause, ich sicher mehr frustriert als sie.......

30./31.10.2010: Wieder mache ich mit mit Rica nach der Arbeit auf den Weg nach Bad Vöslau, in der großen Hoffnung, dass es heute endlich klappt. Mit krampfendem Magen und eiskalten Händen komme ich abermals bei Elfi und Aico an. Aico hat schon, wie immer, geduldig am Tor gewartet. Als ich Rica dann zu ihm gelassen habe, hatte ich wirklich keine Zeit mehr, den Fotoapparat auszupacken und schon war es passiert. Mit breitem Grinsen auf dem Gesicht haben Elfi und ich die beiden beruhigt und erleichtert gewartet, bis sie fertig waren........

Aico und Costa-Rica
Aico ist ein wunderbarer Rüde mit großen Erfolgen bei Ausstellungen und im Arbeitsbereich. Wir sind stolz, dass er der Vater unseres L-Wurfes ist.



26.11.2010: Ultraschalltermin von Costa-Rica
Positive Nachrichten, denn der Tierarzt informierte uns, dass Rica Nachwuchs erwartet. Jetzt hoffen wir natürlich, dass alles gut verläuft und wir Ende Dezember süße Welpen bekommen werden........

03.01.2011: Geburt und die erste Lebenswoche
Na ja - knapp daneben, denn es ist doch der Jänner geworden. Auch bei der Geburt, die ohne Komplikationen verlief, hat es Rica wieder äußerst spannend gemacht. 2 Tage Überzeit.......aber nichts desto trotz: Costa-Rica hat uns acht gesunde und quirrlige Babies geschenkt. Von Sonntag auf Montag, um 0.50 Uhr wurde der erste Welpe geboren. In der Früh um 6.30 Uhr waren 7 Welpen geboren. Nach 2 Stunden Pause dachte ich mir, die Geburt ist vorbei, doch um 10.30 Uhr begann Rica noch einmal zu pressen. 11.00 Uhr: Der letzte Welpe kommt zur Welt. Die vier Rüden und vier Hündinnen sowie Mama Rica sind alle wohlauf - Gott sei Dank alles gesund und munter! Hier die ersten Fotos......

..
Costa-Rica hat alles wirklich toll gemeistert - trotz acht Welpen schaut sie noch recht munter drein...

 

0.50 Uhr: Rüde - 51 dag
blauer Schwanz
04.08 Uhr: Rüde - 44 dag
schwarzer Schwanz
01.13 Uhr: Hündin - 40 dag
roter Schwanz
05.03 Uhr: Hündin - 52 dag
grüner Schwanz
01.49 Uhr: Hündin - 44 dag
roter Kopf
06.25 Uhr: Hündin - 45 dag
grüner Kopf
02.30 Uhr: Rüde - 52 dag
blauer Kopf
11.00 Uhr: Rüde - 48 dag
weiß - keine Markierung

 

Die ersten Fotos der L-Welpen:

Nicht einmal trocken, sind die Kleinen schon zielstrebig Richtung Zitzen unterwegs...... Bei acht Welpen hat Costa-Rica natürlich alle Hände voll zu tun, doch sie hat alles bestens im Griff
Aha, ein Vifzack - die ersten Logenplätze sind schon reserviert..... Mit Routine, Geduld und Übersicht versorgt die Mama die Welpen
Die beiden Rüden und dieses Mädel suchen die gegenseitige Wärme und Geborgenheit zum Kuscheln Hauptbeschäftigung der Welpen nach der anstrengenden Geburt ist derzeit natürlich Schlafen....

 

10.01.2011: Die Welpen in der ersten Lebenswoche

Da geht´s rund, denn an Mamas Brust gibt es ständig Gedränge "Weisser Rüde" bei der täglichen Gewichtskontrolle
Aragon ist von den Welpen begeistert und "riskiert" einen Blick Rundum zufrieden - Rüde "blauer Kopf" schlummert vor sich hin
Süsse Träume: Hündin "grüner Schwanz" fühlt sichgeborgen Die beiden Mädels "roter Schwanz" und "grüner Schwanz"

 

16.01.2011: Unsere zweite Lebenswoche

Ein beliebtes Objekt der Kleinen ist die altbewährte Kuschelschlange Na ja - ein Querulant ist halt überall dabei...
Ganz begeistert sind wir vom hervorragenden Pigment der Welpen Costa-Rica und ihrem Nachwuchs geht es ausgezeichnet
Das Gewicht der Welpen liegt im Moment zwischen 100 bis 123 dag Auf das bisherige Krabbeln folgen erste wackelige Gehversuche
Immer wieder ein bewegender Moment - die Welpen öffnen die Augen... .....und reagieren daher schon intensiver auf ihre Umwelt

 

23.01.2011: Bericht aus unserer dritten Lebenswoche

Wir freuen uns sehr über die tolle Entwicklung unserer Kleinen Auffällig ist das extrem dunkle Pigment von Nase, Lefzen und Pfoten
.....auch die gleichmäßige Gewichtszunahme ist sehr zufriedenstellend Doch wenn die Welpen munter werden, geht es schon ziemlich rund....
...sie machen lautstark auf sich aufmerksam, sorgen für Riesenwirbel.. ....und so wird Mama Costa-Rica ständig auf Trab gehalten.
Spielerische Rangeleien sorgen für Abwechslung und Action, doch..... ....eine halbe Stunde später schlummert schon alles wieder friedlich

 

31.01.2011: Unsere Welpen sind schon vier Wochen alt

Getrunken wird fast nur mehr im Stehen, denn anders kann die Mama ... ....den Ansturm nicht bewältigen - und zugefüttert wird auch schon!
Viele nette Gäste kommen auf Besuch. Die Kleinen sind von dieser... ....Abwechslung begeistert und es kommt Leben in die Bude.
Mit den Besuchern kommen immer wieder neue Spielsachen, die.... ....dann meist sofort einem Qualitätstest unterzogen werden!
Marco hat sich anscheinend bereits eine kleine Hündin angelacht - - und Ernst spielt auffällig oft mit dem gleichen Rüden....ggg....

 

07.02.2011: Unsere L-Welpen in der fünften Lebenswoche

Das nennt man Arbeitsteilung: Oma Caprice lässt es sich nicht nehmen, die Kleinen zu pflegen und bei der Welpenbetreuung mitzuarbeiten.
Souverän und ruhig überblickt Mama Costa-Rica das ganze Treiben Die neue Spielhöhle ist momentan bei allen überhaupt der Renner
Doch ohne Rangeleien im Rudel geht es anscheinend einfach nicht....... ....kleine Kräftemessen, die hin und wieder schon ganz heftig sind.
Der Besuch von Isabella wird stürmisch und freudig aufgenommen... ...ebenso wie jener von Hans, der sich geich mitten ins Getümmel wirft.
Den Welpen gefällt es sehr, neue Spiele und Höhlen zu erforschen. ...und das wars wieder einmal für heute, liebe Grüße an alle - Tschau!

 

16.02.2011: Wie die Zeit vergeht - unsere Welpen in der sechsten Lebenswoche

Die Woche hatte es in sich, denn fast jeden Tag kamen nette Besucher Andrea und Hans haben sich für ihr Mädchen Love Lisa entschieden
Die künftigen Besitzer können noch einmal alle Welpen begutachten, doch die Auswahl ist nicht leicht - man hat stets die Qual der Wahl.....
Markus hält seinen Favoriten Lando bereits sicher und fest im Arm Kristine ließ ihr Herz sprechen, denn die Wahl fiel ihr sichtlich schwer
Marco und seine hübsche Luna Legra sind bereits auf einer Wellenlänge Auch die neue Heimat von Lanouk in Tirol bei Michi und Vroni steht fest
Trotz allem achten wir auf die notwendigen Ruhepausen für die Welpen, ....die sich aber schon jetzt auf die nächsten Besuche freuen.

 

23.02.2011: Was war los in der siebenten Lebenswoche

Wir haben mit unseren Welpen eine Riesenfreude, denn alles passt
bestens - einzig das nasskalte Wetter hat uns bisher etwas genervt.
Wir mussten unsere geplanten Ausflüge ins Freie daher leider ver-schieben. Fad wird es den Kleinen durch Besuche aber dennoch nicht.

Lady Lola ist eine richtige Kuschelmaus Herzerweichender Blick von Lennox
Strahlt eine angenehme Ruhe aus: Love Lisa Luna Legra: Immer frech im Mittelpunkt
Der Schalk schaut ihm aus den Augen-Lanouk Immer auf Entdeckungsreise: Luxor
Verlässt uns bald Richtung England: Lily Marlen Lando ist der Ruhepol der Mannschaft

 

24.02.2011: Ausflüge unserer Welpen im Freien

Es herrscht wieder Aufbruchstimmung - wir wollen ins Freie.... Der Schnee hat es den Kleinen angetan - Spaß zum Quadrat
Die Welpen sind kaum zu bremsen und Rica ist natürlich dabei Zwei kleine Ausreisser sind schon allein im Gelände unterwegs..
....und kommen schmutzig wieder zurück - halb so schlimm! Nach der Aufregung genehmigt man sich ein Stündchen Schlaf

 

28.02.2011: Die Welpen wurden untersucht, gechippt, entwurmt und geimpft

Jetzt befinden sich die Welpen schon in einer derart aktiven Phase, wo sie kaum noch zu halten sind. Sie sind unternehmungslustig, wollen und dürfen alles kennenlernen und sind daher am liebsten auch schon im Freien. Das bedeutet aber auch, dass sie bald zu ihren neuen Familien kommen werden - lediglich die Wurfabnahme und die Kontrollen vom Tierarzt stehen noch aus.

 

Der Tierarzt ist gekommen und untersucht noch einmal genau alle Welpen - alles passt hervorragend und wir sind sehr glücklich! Dann bekommen die Kleinen noch ihren Chip sowie die notwendigen Impfungen - teilweise unter Protest........
Zum Abschluss führt die Zuchtwartin und Präsidentin des Vereines die Wurfabnahme durch: Bei dieser Kontrolle werden Gebäude, Wesen, Zähne, Hoden, Pigment und Chip geprüft. Wir haben uns über die tolle Beurteilung natürlich sehr gefreut.....

 

03.03.2011: Noch einmal ein gemeinsamer Ausflug im Schnee

Schnee im März: Die Welpen toben sich nach Herzenslust aus - leider war das der letzte gemeinsame Ausflug

 

 

Die L-Welpen "Vom Stainzer Schilcherland" in der 8. Lebenswoche

Lanouk
Luxor
Lando
Lennox
Lily Marleen
Luna Legra
Love Lisa
Lady Lola

 

 

Unsere L-Welpen bei ihren neuen Familien

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge.... Die Welpen haben uns verlassen,
aber wir sind überglücklich, wieder so tolle und fürsorgliche Familien für unsere Schätze
gefunden zu haben!

 

Nikola und Mary geben Luxor in der Nähe von Klagenfurt ein wunderbares und liebevolles neues Zuhause

 

Lanouk hat es mit Michael und Vroni aus Seefeld sicher bestens getroffen - gemeinsam werden sie in Zukunft häufig in den schönen, schneebedeckten Bergen Tirols unterwegs sein

 

Fachkundige Rudelführer hat die kleine Love Lisa mit Andrea und Johann aus St. Pölten erhalten, die bereits einen weißen Schäfer geführt haben

 

Luna Legra fand ihr neues Zuhause bei Marco, Marianne und Familie
in Kirchbach/Oststeiermark

 

Doris und Ernst aus St. Josef/Weststeiermark waren von Anfang an in Lennox verliebt - schön, dass wir Euch auch weiterhin oft in unserer Hundeschule sehen werden

 

Markus und Claudia aus dem schönen Aschach/OÖ. haben sich für Lando entschieden, der künftig mit Sicherheit alle auf Trab halten wird

 

Kristina aus Klagenfurt wird mit ihrer Lady Lola hoffentlich noch viel Spaß und Freude haben

 

Den weitesten Weg hat Lily Marleen vor sich, die mit Gerti und Peter nach England ziehen und in der Nähe von London leben wird

Liebe neue Hundebesitzer!

Nun sind wir wieder alleine und ihr habt ein neues Familienmitglied dazu gewonnen. Wir wünschen euch mit eurem Zuwachs von ganzem Herzen Erfolg und vor allem viel Spaß und Freude mit euren Welpen! Ihr werdet sehen: Ihr habt für viele Jahre einen treuen, verläßlichen Partner bekommen, der euer Leben in jeder Art und Weise bereichern wird.

In diesem Sinne alles, alles Gute

Ingrid und Manfred mit dem "Stainzer Schilcherland"